Juli 2019 Transmutationsnachrichten

Im Laufe der Jahre, in denen ich meine Bücher und die Transmutationsnachrichten geschrieben habe, habe ich geteilt, wie Menschen während der verschiedenen Jahreszeiten unterschiedliche emotionale Bedürfnisse haben können. Ich werde von der Zeit des Sommers tief in meinem Inneren angesprochen, genauso wie viele Menschen das Bedürfnis verspüren, im Winter in einen Zustand des “Winterschlafs” zu verfallen.

Im Moment habe ich den Eindruck, dass mein Beitrag zum Netz des Lebens darin besteht, in der Stille zu sein und Liebe und Licht in die Gemeinschaft zu geben und auszustrahlen. Das führt dazu, dass ich im Sommer sehr zurückgezogen lebe.

Letztendlich sind wir den Kristallen ähnlich, die brillante Sender und Empfänger von Energie sind.

Große Teile der Kommunikation mit Naturwesen findet auf einer psychischen Ebene statt. Naturwesen nehmen Energie auf, sie nehmen Warnungen und wichtige Informationen für ihr Überleben auf, und sie kommunizieren durch emittierende Schwingungen, die schöne Lieder hervorbringen. Denn alles in der Natur singt wie das Universum selbst auch.

Wir verstehen nicht, wie viele unserer Gedanken und Worte am Ende chaotische und destruktive Schwingungen und Lieder in das Netz des Lebens übertragen.

Wir versuchen, unsere eigene Sprache zu benutzen, um uns mit der Natur zu verbinden und mit ihr zu kommunizieren.

Aber die Natur liest die Energie, die wir übertragen, und nicht unsere Worte.

Wie viel fehlt uns im Tanz des Lebens, wenn wir uns nicht der Sprache der Schwingung öffnen, die wir übertragen und empfangen können? Uns fehlen Botschaften aus der Umwelt sowie von den exquisiten Wesen, mit denen wir uns den Planeten teilen. Und wir vermissen die Freude an einem echten Gespräch von Herz zu Herz.

Uns stünden mehr Werkzeuge zum Überleben zur Verfügung und wir hätten tiefere Interaktionen mit anderen Spezies, wenn wir anfingen, unsere unsichtbaren Augen und Ohren zu öffnen und unseren Körper zu erschließen. Wenn wir anfangen, mit den Elementen und anderen Spezies auf der Ebene von Herz zu Herz zu kommunizieren und wenn wir bereit sind, Energien der Liebe, der Ehre und des Respekts zu übertragen, indem wir unsere psychischen Sinne öffnen, dann würde die Natur etwas über uns erfahren. Wenn wir das tun, öffnen wir uns selbstverständlich für eine neue Dimension des Lebens.

Verbringen Sie diesen Monat mehr Zeit in der Natur und sitzen Sie in Stille. Lüften Sie die Schleier zwischen dem dichten Feld der Realität, in dem wir zu leben neigen, und öffnen Sie sich, um ein Kristalltransmitter der Liebe und des Lichts zu sein. Aktivieren Sie Ihre psychischen Sinne und bemerken Sie die energetische Kommunikation, die Sie erhalten, und die Lieder, die Sie im Gegenzug hören.

Der Vollmond ist am 16. Juli. Beginnen Sie damit, den Mond zu fragen, ob Sie in sein Energiefeld treten dürfen. Bauen Sie Ihre Beziehung zum Mond weiter auf, damit Sie das Gefühl haben, dass der Mond Teil Ihrer Familie ist. Erfahren Sie mehr über seine exponentielle Kraft, um Sie bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Nehmen Sie sich Zeit, sich vorzubereiten, bevor Sie Ihr heiliges zeremonielles Werk der Transfiguration ausführen. Erlauben Sie Ihrem inneren göttlichen Licht zu fließen und strahlen Sie bedingungslose Liebe für das ganze Leben aus. Lassen Sie uns weiter ein brillantes Lichtnetz innerhalb und außerhalb der Erde weben, das das ganze Leben berührt.

Wenn Sie ein neuer Leser der Transmutationsnachrichten sind, dann besuchen Sie folgende Webseite https://www.sandraingerman.com/weboflightdeutsch.html , wo Sie sich über das Netz des Lichtes informieren können.

Copyright 2019 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.
Übersetzerin: Astrid Johnen

 

Recommended Posts