Transmutation News – May 2024- German

Transmutationsnachrichten Mai 2024

Ich habe auf einigen Podcasts über Llyn Roberts und meinem neuen Buch „Walking Through Darkness: A Nature-Based Path to Navigating Suffering and Loss, gesprochen.

Es gibt wirklich sehr tiefe Lektionen über die Dunkelheit in diesem Buch, wann  kämpfen, wann sich ergeben und wann akzeptieren. Und natürlich möchten einige Interviewer besonders diese tieferen und relevantesten Themen ansprechen. Aber, ich stelle fest, dass ich immer wieder zurück zum ersten Kapitel gehe, das ich schrieb, wo es um die Selbstermächtigung geht, indem wir unsere Intuition zur Entscheidungsfindung über unsere Gesundheit und unser Leben nutzen.

Denn, wie beginnen Sie überhaupt, diese inneren Mysterien des Lebens anzugehen, ohne zuerst hinzuhören und aus Ihrer Intuition und aus Ihrem Herzen zu sprechen, anstatt vom Verstand aus?

In einem Podcast sagte ich, wenn ich auf Social Media gehen, fühle ich mich wie auf einem Karneval, zu dem mich meine Eltern brachten, als ich jung war. Ich weiß, ich bewerbe meine Bücher und Audios auch sehr viel! Es gibt so viele Stimmen, die ihre Arbeit verkaufen und Versprechungen machen, die jeder in der Welt der Werbung  machen muss.

Aber den größten Fehler, den ich in meiner intensivsten Initiation in den letzten, nun bereits 9 Jahren gemacht habe, ist, nicht auf meinen eigenen Körper zu hören. Ich habe meine Macht an Ärzte, alle Arten von Heilern, Hellsehern, Schamanen, technische Geräte, Nahrungsergänzungsmittel, abgegeben, und die Liste ist noch länger.

Ich war so beschäftigt damit, auf andere zu hören, dass ich überhaupt nicht hören konnte, um was meine innere Stimme und mein Körper gebeten haben. Und als ich endlich anfing, darauf zu hören, konnte ich feststellen, dass meine Symptome anfingen, sich zu verändern. Es war wirklich außergewöhnlich, welche Omen und Synchronizitäten auftauchten, weil ich auf meinen Körper gehört habe.

Ich fing an, meine eigene Vernunft zu hinterfragen, da es so viele andere Stimmen von Menschen in meinem Kopf gab – nimm dieses Produkt, hör auf zu arbeiten, arbeite weiter, gehe spazieren, gehe nicht spazieren, mach Sport, mach kein Sport, du lebst nicht richtig, Beschuldigungen, Verurteilungen. Ich habe so viele, sich widersprechende Ratschläge bekommen, dass ich anfing, an meinem eigenen Verstand zu zweifeln, da ich mich selbst nicht mehr hören konnte. Und meine Intuition war immer mein stärkstes Werkzeug, aber ich habe sie einfach ignoriert. Meine Stimme nicht mehr hören zu können, hat in mir das Gefühl erzeugt,  vollständig entwurzelt und allein gelassen zu sein. Ich hatte viel Unterstützung, aber keine von ihnen war die richtige.

Ich bereue nichts, da mich Alles dahin geführt hat, mir endlich wieder zuzuhören, und die dunkle Seite der Allopathie, des Funktionalen, und der spirituellen Welt der Medizin und des Heilens zu sehen. Ich habe das Gefühl, ich kann nun meine eigene Arbeit machen mit all den Lehren aus der Heilung für Mutter Erde Arbeit. Ich habe nie damit aufgehört, alle meine Praktiken anzuwenden. Ich habe ihnen nur nicht die Macht gegeben, meine Probleme zu transformieren. Wenn ich mich völlig darauf eingelassen hätte, so wie ich es getan habe, bevor diese neueste Initiation einsetzte, wäre ich jetzt an einem völlig anderen Ort.

Es gibt so viele falsche Nachrichten (fake news) in jeder Arena von Nachrichten und in der medizinischen Welt. Es gibt so viele Menschen, die sensitiv und hellsichtig sind, die eine harte Zeit mit der Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit auf allen Ebenen haben, auf Grund der Herausforderungen, durch die wir persönlich und kollektiv gefordert sind.

Der einzige Weg raus, geht hindurch. Und der einzige Weg, den ich kenne, um hindurch zu gehen, ist auf meine eigene innere Stimme zu hören. Sie entfernt mich nie von meiner eigenen Wahrheit und bringt mich immer zurück zu meiner tiefen Verbindung zu mir selbst, und zu der Natur in mir und um mich herum. Meine Intuition hat mich durch die unglaublichsten Herausforderung geführt, manche waren sogar lebensbedrohlich.

Und nun brauche ich sie mehr denn je. Und ich glaube, das brauchen wir alle.

Es gibt sehr viel Geschwätz und Lärm von so Manchem, der im Moment mehr weiß als Sie. Aber nur Sie wissen, was für Sie richtig ist. Ich glaube, so kommen wir durch.

Ich fühle, das Vertrauen in unsere Intuition ist der erste Schritt, bevor wir eine positive Veränderung und eine Wahl treffen können in unserem Leben.

Ich finde, dass der innere Geist und Intuition einige Menschen zu einer tieferen Verbindung mit der Erde und den Naturelementen führt, indem sie wieder natürliche Landschaften für die Naturwesen aufbauen, um in Harmonie und Liebe zu leben. Es gibt Menschen, die alte Wege des Gärtnerns und Kochens lernen, und heilende Nahrung herstellen. Sie werden durch ihre Intuition dahin geführt. Und dann gibt es Jene, deren Intuition sie dazu führt, voll in die Politik und die Umwelt einzusteigen, und zu Aktivisten mit einer spirituellen Einstellung werden. Und wir haben unsere Gemeinschaft, die das Reisen liebt und das Gefühl hat, jetzt sei die Zeit, die Welt zu sehen.

Als wir uns mit den weltweiten Lockdowns auseinander setzen mussten, hat mich häufig ein Ältester von den Santa Clara Pueblo in Neu Mexiko angerufen und gesagt: „ Sag den Leuten, ein einfaches Leben zu leben“. Ich glaube, wir alle wissen, was das bedeutet. Und wenn wir lernen, unserer Intuition zu vertrauen, wird uns unsere Intuition immer zu einem einfacheren Leben führen, denn darin liegt die Gesundheit.

Es ist interessant zuzuschauen, welche Rollen die Menschen annehmen, wenn wir unser authentisches Selbst finden, indem wir Praktiken des tiefen inneren Zuhörens anwenden.

Sie können tatsächlich im Moment keinen Fehler machen, denn alles, was für uns alle geschieht, hilft uns zu wachsen.

Hier ist eine meiner Inspirationen, die 2019 zu mir kam:

„Zeremonien erschaffen energetische Bausteine, um uns unseren Träumen näher zu bringen. Eine einzige Zeremonie mag noch nicht genügen, außer die Zeit für ein Wunder ist Ihnen vorbestimmt.

Sie müssen eine Landschaft erschaffen, um eine neue Struktur durch energetisches Gärtnern und durch Fürsorge zu bauen. Bereiten Sie den Boden, um dann eine Zeremonie zu nutzen, weiterhin energetische Bausteine zu bauen, die in eine wunderschöne Form, und mit der Zeit, in eine physische Landschaft wachsen.

Erinnern Sie sich, Schamanen sind Gärtner der Energie, das ist was sie tun. Und sie erschaffen diese Bausteine, indem sie Beschwörungen singen – bestimmte Vibrationen singen, die neue energetische Formen kreieren.“

Der Vollmond ist am 23. Mai. Ich weiß, dass Viele von Ihnen den Neumond und die Sonnenwende in Meditation verbringen, und Viele von Ihnen transfigurieren. Transfiguration kreiert das Licht hinter den Herausforderungen. Das Licht ruft uns immer nach Hause, zu unserem authentischen Selbst, als ein Samen der kreativen Kräfte.

Erlauben Sie sich, vollkommen in Ihr Göttliches Licht einzutauchen, saugen Sie es auf, und erden Sie sich mit dem Licht, welches in jede ihrer Zellen fließt. Stellen Sie sich einen hell strahlenden Funken vor, bringen Sie ihn zu einem Teil in Ihrem Körper, der Heilung braucht, und lassen Sie ihn wachsen.

Und dann lassen Sie Ihr Licht auf eine tiefgreifende Art wachsen, so dass schon seine bloße Präsenz sich auch durch jede Zelle des Planeten ausdehnt.

Wenn Sie ein neuer Leser der Transmutationsnachrichten sind, können Sie die Anweisungen für unsere Vollmond Zeremonie auf der Webseite finden.

Ich habe viele Ankündigungen in diesem Monat, vor allem wegen der Podcasts, in denen ich „Walking Through Darkness“ beworben habe, und auch Projekte von Kollegen angesagt habe, deren Arbeit ich wirklich liebe. Ich habe die Transmutationsnachrichten begonnen, um Wissen mit Ihnen allen zu teilen, nicht um Werbung zu machen. Aber ich bin auch glücklich darüber, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich gegenseitig in ihrer Arbeit unterstützt. Fühlen Sie sich also frei, die Ankündigungen nicht zu lesen, wenn Sie an anderen Ereignissen nicht interessiert sind.

Ankündigungen/Announcements

Copyright 2024 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzerin: Barbara Gramlich

Transmutation News – April 2024- German

Transmutationsnachrichten April 2024

Ich weiß, dass die meisten von Ihnen bedeutende Veränderungen in Ihrem Leben, Ihrer Arbeit und Ihrer spirituellen Praxis spüren. Obwohl viele Menschen, die ich kenne, nicht mit mir übereinstimmen, bin ich der festen Überzeugung, dass diese Welt ein Theaterstück ist, und wir sind Schauspielerinnen und Schauspieler in diesem Stück des Lebens. Wir spielen eine Zeit lang eine Rolle, und dann passiert etwas, und wir verlieren unsere Rolle, und eine andere Rolle für uns taucht auf. Oder wir treffen eine bewusste Entscheidung, unser altes Kostüm abzulegen und eine Rolle zu finden, die jetzt zu unserer Bewusstseinsebene passt.

Für mich scheint sich eine Metapher herauszubilden, wenn ich Gespräche in den sozialen Medien, die Nachrichten und tiefe Gespräche mit anderen Menschen miteinander verwebe. Ich habe das Gefühl, dass sich für einige von uns auf vielen Ebenen die Vorhänge geschlossen haben. Und wir stehen in den Startlöchern, um neue Kostüme mit neuen Farben und Texturen zu erproben und zu erforschen, wie wir in eine neue Rolle schlüpfen können, die die enormen Veränderungen widerspiegelt, die wir in unserem Bewusstsein vorgenommen haben.

Ich arbeite jetzt mit Menschen, die vor den größten Entscheidungen ihres Lebens stehen und wissen müssen, ob sie noch am Leben sein werden. Ich habe so viele Schüler, die neue Wege finden, um das, was sie in ihren spirituellen Praktiken lernen, mit anderen zu teilen, z. B. indem sie stärkere Gemeinschaften schaffen, Menschen, die im Sterben liegen, mit spirituellen Praktiken helfen, Feuerzeremonien in ihren Gemeinschaften veranstalten, um den Menschen zu helfen, die Kraft des Loslassens vieler Lasten, die wir mit uns herumtragen, zu erlernen, und die Liste geht weiter.

Wir haben eine neue Generation von Praktizierenden, die nicht nur von menschlichen Lehrern ausgebildet werden, sondern auch erstaunliche neue Heilungsinformationen von helfenden Geistern und der Natur selbst erhalten.

Meine Freundin HeatherAsh Amara ist wirklich eine brillante Autorin und Lehrerin. Vor kurzem schrieb sie in ihrer Substack-Kolumne einen Artikel über das Überwinden von Herausforderungen. HeatherAshs Land wurde von einem der größten Brände in den USA heimgesucht, der von der Feuerwehr gelegt wurde, weil sie nicht darauf achtete, wie stark der Wind wehte. Einige der ältesten und heiligsten ländlichen Gebiete in New Mexico wurden buchstäblich zerstört.

HeatherAsh schreibt keine Floskeln. Sie setzt sich intensiv mit dem auseinander, was sie aus ihrer Sicht sieht, und mit Praktiken und neuen Lebensweisen, die wir angesichts der sich so schnell verändernden Welt annehmen müssen.

In ihrer Kolumne spricht sie das Thema der spirituellen Umgehung an. Sie fragt sich, ob es für uns gesund ist, nur auf das Positive zu schauen, und ob wir Dinge unter den Teppich kehren, die wir tun könnten, um zu dienen.

Unsere Wahrnehmungen erschaffen unsere Realität. Dies ist eine der wichtigsten Lehren der Arbeit von „Heilung für Mutter Erde“. Sie soll uns positiv stimmen, damit wir weiter vorankommen und uns nicht in der Dunkelheit niederlassen. Wir können in Negativität ertrinken und beginnen, sie auf sehr ungesunde Weise in die Welt hinaus zu projizieren. Es spielt also eine große Rolle, positiv zu bleiben und für sein Leben dankbar zu sein.

Viele Menschen wollen heute etwas tun, um zu helfen, und es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Viele von uns Älteren nehmen die traditionelle Rolle ein, tiefe innere Arbeit zu leisten und uns auf unseren eigenen Tod vorzubereiten. Das bringt uns dazu, eine wahre heilende Präsenz in der Welt zu sein. Ja, Meditation, Spaziergänge in der Natur, tiefe Reflektion oder das Finden von innerem Frieden tragen alle zur Gesundheit des Planeten bei.

Aber gibt es noch mehr Möglichkeiten, wie Sie etwas verändern können? HeatherAsh hat eine Liste mit einigen einfachen Praktiken erstellt, die Sie zu Ihrer spirituellen Arbeit hinzufügen können, wenn Sie beunruhigt sind über das, was Sie in Ihrer Gemeinschaft und in der Welt beobachten.

Von HeatherAsh:

“Drei Aktionen pro Woche, eine lokale, eine globale und eine Selbstfürsorge.

Ehrenamtlich arbeiten. Spenden Sie. Holen Sie Lebensmittel für einen Nachbarn. Rufen Sie Ihre Agenten oder Manager an. Machen Sie Kunst. Füllen Sie Ihre innere Batterie auf. Reduzieren Sie den Verbrauch der kostbaren und begrenzten Ressourcen Wasser, Strom usw. Unterstützen Sie ein lokales Unternehmen. Helfen Sie, jemanden in die Schule zu schicken. Googeln Sie “Wie kann ich helfen…”. Engagieren Sie sich in Organisationen, die in den Bereichen, die Sie unterstützen möchten, vor Ort tätig sind.

Nehmen Sie sich jede Woche/jeden Tag/jeden Monat Zeit, um in Ihrer lokalen und globalen Gemeinschaft aktiv zu werden UND um sich selbst zu regenerieren.

Trinken Sie viel Wasser, ruhen Sie sich aus und tanken Sie Kraft. Finden Sie Freude, wo immer Sie können. Machen Sie sich oder anderen keine Schuldgefühle, Scham oder Vorwürfe. Lassen wir uns von Kreativität, Intuition, Mitgefühl, wilder Liebe und Zärtlichkeit leiten.”

Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich mir eine Auszeit von meiner Arbeit gönnte. Ich wollte Sandwiches für Kinder im „Lebensmittel-Depot machen. Ich hatte angerufen. Ich war so aufgeregt. Ich hatte meine Haarnetze dabei! Sie waren froh, eine neue Freiwillige zu haben. Leider hatte ich einen familiären Notfall, und mein Leben ging für ein paar schöne und sehr herausfordernde Jahre in eine andere Richtung.

Aber ich finde immer noch Möglichkeiten, mich außerhalb meiner schamanischen Arbeit einzubringen, und das hilft der Gemeinschaft, in der ich lebe.

Es gibt ein inneres Lächeln, das wir ganz natürlich erfahren, wenn wir anderen helfen wollen.

Der Artikel von HeatherAsh ist tiefgründiger, als ich es hier beschreiben kann. Hier ist zitiere ich das Ende ihres Artikels:

“Erinnert euch, ihr Lieben. Wir können uns nicht vor dem Schmerz und dem Leid verstecken, die um uns herum geschehen. Und wir können auch nicht zulassen, dass wir in der Wut, der Angst oder den Kämpfen von uns oder anderen ertrinken. Wir müssen Kreativität und nachhaltiges, bereitwilliges Handeln fördern. Wir wollen lernen, wie wir langfristig denken UND kurzfristig handeln können.

Dies sind nur einige der herzzerreißenden Dinge.

Mögen sich unsere Herzen öffnen für mehr wilde Liebe, mehr wildes Mitgefühl und mehr bereitwilliges Handeln für die lokale und globale Vision von Gleichheit, Freiheit und Glück für ALLE Wesen.”

Dies ist der Link zu Heather Ashs ganzem Artikel:

Dies sind ein paar der herzzerreißenden Dinge

Von HeatherAsh Amara aus “Aus dem Feuer”

https://heatherash.substack.com/p/these-are-a-few-of-the-heartbreaking

Oder hier ist ein Google-Link:

https://docs.google.com/document/d/1BPUjR_LOUmZArwr8PPZdCGkLP1a3EvFmHCTSdkwCIyg/edit?usp=sharing

Der Vollmond ist am 23. April. Wir feiern diesen Monat den Rosa Mond. Lasst uns unsere Gewänder ablegen, die das Bewusstsein der Trennung festhalten, und uns auf die Einheit konzentrieren. Ihr kennt die Arbeit, die ihr für unsere Zeremonie “Ein menschliches Netz aus Licht schaffen” leisten müsst. Verbinden wir uns vollständig als eine liebende, lichterfüllte Energie, die in und um unsere große Erde kreist.

Wenn Sie eine neue LeserIn oder ein neuer Leser der Transmutationsnachrichten sind, besuchen Sie bitte die Seite „Ein menschliches Netz aus Licht schaffen“ Creating a Human Web of Light – German – SandraIngerman.com auf der Homepage, um mehr über unsere Vollmondzeremonien zu erfahren.

Ich lese gerade erneut „Walking Through Darkness“: Ein naturbasierter Weg zur Bewältigung von Leid und Verlust. Ich werde es wieder und wieder lesen. Es enthält so viel Weisheit, mit der ich meine eigenen Erfahrungen wirklich vertiefen möchte.

Vor kurzem habe ich einen alten Ordner mit Einsichten gefunden, die ich vor einigen Jahren hatte. Ich war eigentlich dabei, ein kleines Buch zu schreiben, um sie mit anderen zu teilen. Einige von ihnen sind so tiefgründig, dass ich sie ab nächsten Monat in die Transmutationsnachrichten einflechten werde.

Copyright 2024 Sandra Ingerman. All rights reserved.

Transmutation News – March 2024- German

Transmutationsnachrichten März 2024

In den letzten Monaten haben mich Einige von Ihnen kontaktiert, um die Wichtigkeit von dem, was ich über das Leben in der Gegenwart geteilt habe, zu bestätigen, und auch, um über die momentanen Verbindungen zu reflektieren, um zu erkennen, von was Sie sich trennen müssen, und welche neuen Verbindungen aufgebaut werden sollten.

Wenn wir uns mit Anderen und mit der Natur auf gesunde Art und Weise verbinden, dann sammeln wir schließlich sehr wertvolles Wissen. Und plötzlich wurde mir das besonders wichtig. Wenn ich in der Natur unterwegs bin und einer Pflanze begegne, die ich nicht kenne, dann frage ich nach ihrer Art des Wissens. Denn ich habe erkannt, dass alles, was existiert, nicht nur lebendig ist, sondern auch ein Wissen in sich trägt, das über die Spezies hinaus geteilt werden möchte, und wie wir mit dem Netz des Lebens auf diesem Planeten völlig verbunden leben können. Es gibt im Moment so viel Wissen zu gewinnen.

Wie Sie wissen, liebe ich die Elemente. Und da die Elemente als erste Wesen auf diese Erde kamen, stellen Sie sich vor, welches Wissen sie für uns bereit halten, um auf eine gute Art zu leben.

Und all dies verbindet sich in einer Schleife zu heiliger Gemeinsamkeit und Gemeinschaft.

Natürlich geht der erste Schritt dahin, die Verbindung zu uns selbst zu untersuchen, und wie wir heilige Gemeinsamkeit praktizieren können, um uns selbst zu danken für unsere Bereitschaft, weiter vorwärts zu gehen, und unsere Praktiken durchzuführen, egal was dabei heraus kommt. So viel der spirituellen Arbeit bedeutet, nicht auf die Ergebnisse zu schauen, denn alles auf dieser Erde ist außerhalb der Zeit, obwohl wir gerne die Zeit in praktische Grenzen setzen, so dass wir einen Sinn in den vergehenden Phasen des Lebens erkennen können.

Sie müssen sich wirklich mit sich selbst auf eine Art und Weise verbinden, in der Sie sich ermächtigt fühlen und vorwärts gehen, während Sie Ihrer Intuition vertrauen, wissend, dass es eine höhere Macht und Ordnung gibt, die wir einfach nicht in dieser Zeit unserer Evolution verstehen. Aber unsere Arbeit bringt uns zu einem Ort des Verstehens, dass jenseits des Leids, das wir erfahren und in die Welt projizieren, wir wahrhaft gesegnet sind mit der irdischen Erfahrung, in der unser Wachstum so tief herausgefordert wird. Wer werden wir sein, wenn wir die Verantwortung für unsere Bestimmung übernehmen, und uns mit anderen in Liebe und Freundlichkeit verbinden?

Um zu den Elementen zurück zu kehren, die uns Leben geschenkt haben. Wie ich immer wiederhole, wir sind auch Erde, Luft, Wasser und Feuer. Sie kennen vielleicht diesen Kanon, der in der ganzen Welt gesungen wird:

Erde mein Körper

Wasser mein Blut

Luft mein Atem

Und

Feuer mein Geist.

Wir sind die Elemente, und sie sind auch außerhalb von uns, uns Leben schenkend und zur gleichen Zeit an unserem Ego und an Teilen unseres Lebens zerrend, die nicht länger der großen Erdengemeinschaft dienen.

Am 20. März feiern wir die Tagundnachtgleiche. Die Illusion der Zeit bewegt sich schnell in eine neue Phase des Lebens. In der nördlichen Hemisphäre sehen wir die Fülle der Samen, die wir im Herbst und Winter gepflanzt haben, und in der südlichen Hemisphäre kommt die Zeit, um sich auf das Loslassen des Alten und auf das Ruhen und die Erneuerung vorzubereiten.

Isis hat mir den Vorschlag gemacht, mit den Elementen von Erde, Luft, Wasser, Feuer, Blitz, dem Mond, den Sternen, dem Kosmos zu verschmelzen. Führen Sie diese Reisen über den März verteilt durch und erfahren Sie, welches Wissen Sie durch die Elemente im Innen und Außen aufnehmen.

Fall Sie noch nie eine Verschmelzungsreise durchgeführt haben, es ist ganz einfach. Stellen Sie sich eine Form eines Elements vor, mit der Sie verschmelzen möchten, wie zum Beispiel ein Regentropfen, den Nebel, das Meer, einen Pinienzapfen, das Land, auf dem Sie leben, eine Streichholzflamme, einen Waldbrand, die Sonne, den Wind, der Ihre Haare streichelt, einen Stein, ein Stück Land, welches vom Blitz getroffen wurde. Ich liebe es, mit Eis zu verschmelzen.

Fangen Sie damit an: „ Darf ich in dein Energiefeld eintreten und von dir lernen, indem ich mit dir verschmelze?“ Wenn Sie ein Ja als Antwort erhalten, dann stellen Sie sich sanft vor, dieses Wesen zu werden, von dem Sie lernen möchten. Also lernen Sie vom Element, indem Sie zu ihm werden, und nicht, indem Sie mit ihm sprechen.

Sie können dies auch als Meditation durchführen, indem Sie eine spirituelle Musik anhören, die Sie in einen spirituellen Raum führt. Sie können es auch draußen machen, und das Verschmelzen aller Elemente erfahren, wie sie in Harmonie zusammen kommen.

Welches Wissen können Sie durch die Verbindung mit den Elementen auf diese Art gewinnen? Und was können Sie durch die Zusammenarbeit der Elemente in perfekter Harmonie lernen? Mein Körper fragt im Moment nach „intelligentem“ Wissen. Und ich sehe alles im Leben dieses Wissen besitzend, mit dem ich mich jetzt verbinden kann. Es fühlt sich so an, als würde ich mich wieder mit dem Leben verbinden, indem ich Saiten oder Netze in die Natur aussende, und meine Stelle im Netz finde.

Der Vollmond ist am 25. März. Es ist der Wurmmond. Wäre es nicht wunderbar, sich transfigurierend mit dem Mond zu verschmelzen, um unsere Kraft der Kraft des Mondes, den Sternen und dem Kosmos hinzu zu fügen, um Licht und Liebe in jeden Teil der Erde, und in das ganze Netz des Lebens auszustrahlen. Führen Sie Ihre Vorbereitung durch, so dass Sie im richtigen Bewusstseinszustand sein können, um diese Welt hinter sich zu lassen, und wie das Licht des Mondes zu scheinen, überall Schönheit auf diese wunderbare Erde bringend.

Wenn Sie ein neuer Leser der Transmutationsnachrichten sind, können Sie die Anweisungen für unsere Vollmond Zeremonie auf der Webseite finden.

Übrigens habe ich ein großartiges Kapitel über Regenwürmer in meinem Buch „Der Weisheit der Natur lauschen“ geschrieben.

Sie haben wahrscheinlich den Witz gesehen, der auf Facebook herum geht. Ich habe ihn jahrelang zirkulieren sehen. Es gibt da einen lustigen Comic und zwei Comic Bücher, wo sich Leute unterhalten: „Was glaubst Du, wird die Zukunft bringen?“ „Die Zukunft wird Schönheit und Blumen bringen!“ „Warum glaubst du das?“ „Weil es das ist, was ich pflanze!“

Ich musste dieses Gespräch umschreiben, da ich mich nicht an die exakten Worte erinnere. Aber, da Schamanen Gärtner der Energie sind, verstehen wir das alle.

Pflanzen Sie im Frühling und im Herbst das, was Sie in Zukunft wachsen sehen möchten, damit, wenn die Zeit für die Keimung der Samen reif ist, sie in der Schönheit erblühen, von der wir alle geträumt haben. Und vergessen Sie nicht, Ruhe, Sonne und Pflege auf allen Ebenen zu bekommen, um sich von der Natur und den Elementen des Lebens genährt zu fühlen.

Wünschen Sie mit mir zusammen unserem globalen Kreis eine wunderbare Tagundnachtgleiche!

Es freut mich zu verkünden, dass wir neue Übersetzer für Französisch gefunden haben. Danken Sie mit mir Laurence und Karine dafür, dass sie die Transmutationsnachrichten unseren Französischen Lesern bringen.

Ankündigungen – Announcements

Copyright 2024 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzerin Barbara Gramlich

Transmutation News – February 2024- German

Transmutationsnachrichten Februar 2024

In den frühen 2000er Jahren gab mir Isis eine kraftvolle Botschaft. Sie sagte, dass ich, da ich von einem Stamm abstamme, darauf warte, dass alle mit mir Schritt halten auf unserem Weg in eine neue Lebensweise. Ich habe dies von anderen Hellsehern gehört, die für mich Lesungen durchführten. Sie haben mich alle dafür gescholten, dass ich das tue. Aber natürlich würde ich niemals eine ernste und wichtige Botschaft ignorieren, die Isis mir mitteilt.

Ich habe in dieser Zeit, in der wir uns befinden, viel darüber nachgedacht. Denn ich glaube wirklich, dass wir gemeinsam in eine neue Lebensweise eintreten. Aber ich habe auch geschrieben, dass man einen Ertrinkenden nicht retten kann, sonst ertrinkt man auch.

Ich denke also über die Botschaft von Isis nach, habe aber auch das Gefühl, dass dies eine Zeit ist, in der wir als spirituelle Gemeinschaft gemeinsam unterwegs sind. Das bedeutet nicht, dass wir versuchen, jeden auf unserem Weg zu retten. Aber wir können sie inspirieren, indem wir ihnen Worte der Kraft geben und sie anfeuern. Es gab schon immer Freunde und Verwandte, die für einen geliebten Menschen beteten, der eine Initiation durchlief.

Ich glaube, dass wir ein neues Paradigma schaffen, das eine der positiven Seiten der sozialen Medien ist, da wir in der Lage sind, über die Landschaften und Meere dieser Erde hinweg Unterstützung zu zeigen.

Ich glaube, dass wir ein unglaubliches Potenzial haben, wenn wir gemeinsam unterwegs sind. Wir alle haben in den letzten Jahren so viele Werkzeuge gewonnen, da unsere kollektive Initiation eine neue Ebene erreicht hat, die uns herausfordert, unsere Vergangenheit loszulassen, unser Ego zu entblößen und unser wahres Gewand anzuziehen, das das strahlendste göttliche Licht ist, das nicht einmal unsere Augen sehen können.

Es gibt so viel brillante Arbeit, die jede und jeder auf ihre oder seine Weise geleistet hat, indem sie oder er sich durch einen Kurs, den sie / er besucht hat, oder durch das Lesen eines ermächtigenden Buches, durch das Anhören von Vorträgen alter und neuer Weiser, durch Meditation, durch das Verbringen von Zeit in der Natur und durch das Verbinden mit ihr und das Darbringen von Dankesgaben in heiliger Gegenseitigkeit transformiert hat. Nutzen Sie die direkte Offenbarung, um sich von Ihren Geistern leiten zu lassen und die Themen anzusprechen, die Sie heilen müssen, bevor Sie weitergehen. Natürlich haben viele von Ihnen durch ihre nächtlichen Träume große Veränderungen bewirkt.

Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um innezuhalten und darüber nachzudenken, wo Sie angefangen haben und wo Sie jetzt sind, müssen Sie vor der tiefen Arbeit, die Sie geleistet haben, in Ehrfurcht erstarren. Wird es etwas an der Zerstörung des Kollektivs ändern – wir wissen, dass all die positive Liebe, die in das Kollektiv strömt, Transformation schafft, aber die Frage ist, wann?

Wir können uns nicht nur auf die wenig lichtdurchlässige Seite des Kollektivs konzentrieren, die nicht von der Kostbarkeit eines jeden Wesens, das auf dieser großartigen Erde lebt, berührt wurde. Aber wenn wir uns verändern, treten wir in eine andere Dimension der Realität ein, und wir nehmen unsere Sorgen nicht mit uns. Wir bringen das mit, was wir am Leben lieben, und die Schönheit und Liebe, die alles Leben hierher gebracht hat, um sie zu erfahren.

Um dieses Thema ein wenig weiterzuführen, sprach Isis zu mir über “Verbindungen”. Sie bat mich, die Verbindungen zu betrachten, die ich eingegangen bin und welche Verbindungen ich loslassen muss. Und viele von Ihnen haben mich darauf angesprochen, wie tiefgreifend die Praxis ist, vollkommen präsent und fokussiert zu bleiben.

Wenn wir auf diese Weise präsent bleiben, müssen wir neue Verbindungen zu unserer Gegenwart herstellen. Im Leben geht es um Verbindungen. Wir sind beeindruckt von all den Informationen darüber, wie Baumwurzeln Verbindungen untereinander herstellen und sich in schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützen. Wir sind erstaunt über all die faszinierenden Informationen darüber, wie Pilze unter der Erde eine so wichtige lebensspendende Unterstützung schaffen.

Stellen Sie sich bitte die folgenden Fragen:

Sind meine Verbindungen in meinem Leben im Moment gesund? Muss ich neue Verbindungen für meine Gesundheit herstellen? Wie verbunden bin ich mit der Quelle und mit meiner inneren Quelle? Wie verbunden bin ich mit Erde, Wind, Feuer und Wasser? Wie verbunden bin ich mit meinen helfenden Geistern und meinen spirituellen Zeremonien? Wie sehr bin ich mit dem Land verbunden, auf dem ich lebe, auch wenn ich in einer Stadt wohne? Führe ich täglich einfache Rituale durch, um mich mit mir selbst, meinen Hilfsgeistern, meinen Vorfahren und dem Land zu verbinden?

Wir leben in einer Zeit, in der man die Verbindung zwischen Darm und Gehirn versteht. Wenn Sie Magenprobleme haben, wirken sich diese auf Ihr Gehirn aus. Und das ist die populärste medizinische Information, die heute verbreitet wird. Wir sehen, wie unverbunden wir auf so vielen Ebenen sind – unser Körper, unsere spirituellen Praktiken, unsere Verbindung zwischen unserem Verstand, unserem Ego, unserem Herzen und unserem inneren Geist und unserer Seele.

Ich glaube, wenn wir unsere Verbindungen untersuchen und herausfinden, was ungesund ist und welche neuen Verbindungen wir herstellen können, werden wir auf allen Ebenen in einen neuen Zustand der Gesundheit eintreten. Da wir in uns selbst und in der Welt im Allgemeinen so viel Unverbundenheit erleben, könnte das Knüpfen neuer Verbindungen uns in einen Zustand der Harmonie zurückbringen.

Lassen Sie uns an diesem nächsten Vollmond, dem 24. Februar, unsere Transfiguartionspraxis vertiefen, damit wir das Gefühl haben, dass wir ein Gewand oder ein Kostüm über unserem strahlenden göttlichen Licht tragen, das, sobald es entfernt wird, eine neue Dimension der Lebenswirklichkeit bringt. Führen Sie Ihre Vorbereitungen durch. Vergessen Sie nicht, dass es der Zustand ist, in dem Sich sich befinden, der es dem Licht erlaubt, von Ihnen absorbiert zu werden und es dann in einer Weise auszustrahlen, die das gesamte Leben im Netz des Lebens in Licht und Liebe hält.

Wenn Sie eine neue LeserIn der Transmutationsnachrichten sind, besuchen Sie bitte die Seite „Ein menschliches Netz aus Licht schaffen“ Creating a Human Web of Light – German – SandraIngerman.com auf der Homepage, um mehr über unsere Vollmondzeremonien zu erfahren.

Obwohl ich mich sehr darüber freue, im Jahr 2024 wieder persönlich zu unterrichten, habe ich auch einen Workshop, den ich gerne online unterrichten würde. Wenn ich meine eigenen Online-Workshops unterrichte, bei denen mich Sylvia Edwards unterstützt und mich beherbergt, werbe ich nur durch spezielle E-Mails. Wenn Sie sich für künftige Kurse anmelden möchten, haben Sie bessere Chancen, dabei zu sein, wenn Sie zuerst durch eine spezielle E-Mail davon erfahren. Wenn Sie noch nicht in meiner E-Mail-Liste eingetragen sind, sollten Sie das vielleicht tun.

Außerdem nimmt Sabine, unsere französische Übersetzerin, ein Sabbatjahr. Deshalb suchen wir einen weiteren Freiwilligen, der bereit ist, die Transmutation News ins Französische zu übersetzen. Wenn Sie bereit sind, mitzuhelfen, die Kolumne für unsere französischen Leser zu übersetzen, senden Sie bitte eine E-Mail an Sylvia Edwards unter info@sandraingerman.com

Und bitte schließen Sie sich mir an, Sabine von Herzen für Ihre Zeit und ihr Engagement zu danken und ihr das Beste für die Zukunft zu wünschen.

Ankündigungen:

Sehen Sie bitte die Ankündigungen im englischen Originaltext.

I wanted to let everyone know I am posting daily inspiration posts on my Authors Page on Facebook http://www.facebook.com/SandraIngerman  and @ingermansandra on Instagram. I have been doing this since December and all the posts are still up. Reading and pondering what I am sharing is very inspiring. I hope you will check in.

And don’t forget to visit our Shamans are Gardeners of Energy Facebook page to post inspirational stories and images and also to be uplifted by what our community is sharing. To join the Facebook group Shamans Are Gardeners of Energy, go to: https://www.facebook.com/groups/991720834662313. The password is “Transfiguration”. “

I love going to Shamans are Gardeners of Energy to rest from life and take in so much of the beauty that people post. It is my sacred space for getting away from the conditioned world.

My new book Walking Through Darkness: A Nature-Based Path to Navigating Suffering and Loss co-written with Llyn Roberts will be coming out in February 13, but is now ready to preorder on Amazon and Barnes and Noble. You could do me a favor by ordering off of my website under Books and Audio Programs.

Also Llyn Roberts and I will be doing a book release webinar through East West Books where if you register you will receive a free copy of our new book. The event will take place February 13, 2024.

In this release event for our new book, together, Llyn Roberts and I share how you can transform and grow through your greatest challenges, no matter what they are. Inspired by teachings from the land, the sky, the sea, and the spiritual world their sensitive and empowering guidance will help you open to your spiritual light.

Here is an imbedded link:

Walking through Darkness

Here’s the full URL:

https://eastwestseattle.org/products/february-13-2024-tuesday-5-30-7pm-pt-walking-through-darkness-a-nature-based-path-to-navigating-suffering-and-loss-with-sandra-ingerman-llyn-cedar-roberts-webinar

FYI – for people who have already purchased a book, when they receive the book from the event, they can just gift it to a friend on their own.

May the teachings in this book help you walk wakefully as you find your way back home.

My One Year Advanced Shamanic Healing Practitioner Training is full. And we have a long waiting list.

If you are interested in such a training taught by the teachers I trained please visit my website www.shamanicteachers.com where there are a variety of workshops that teach the same material, I am teaching in my One-Year Training.

And if you are looking for a shamanic practitioner or teacher that I have trained, refer to, and believe in please visit www.shamanicteachers.com. Teachers and practitioners are working in person or remotely.

Sylvia Edwards has generously compiled a list of the ceremonies that have been shared so far on the Shamans Are Gardeners of Energy webpage. Below is a link to that page. Once there, you will find all the past recordings with a description.

Thank you, Sylvia, for gifting us with this list:

https://www.sandraingerman.com/shamans-are-gardeners-of-energy/

From my heart I invite you to watch The Shamans Cave. Renee Baribeau and I are in our fifth year of our podcast, and we keep getting stronger and passionate about the topics we feel are important to discuss right now. For a schedule of our shows visit www.ShamansTV.com. You can really help us out by subscribing to our show and commenting when you watch or listen to it.

This new Etsy shop has two shamanic resources to help you enter the new year with greater intentions and more meaningful rituals: a year-end reflection and intention-setting workbook, and a moon medicine guidebook with monthly lunar calendar sheets. Use the code SHAMANICGIFTS to save 50% through the end of February. Juniper Stokes, one of our brilliant practitioner and teachers on www.shamanicteachers.com is stepping out and giving it a go on Etsy. Juniper is such a beautiful soul and creates amazing products. Please check out her site on Etsy!! You will be supporting a wonderful shamanic teacher getting her “magic” out into the world.

Link: https://www.etsy.com/shop/Alchemessence

Bonus Program: Journeying to Heal the Wounds of the Feminine with Sandra Ingerman

In this guided process, I will take you on an inner shamanic journey to work with your guides to surface, understand, and heal key aspects of your feminine qualities as a soul.  All of us have wounds from the last era around this dimension of our soul and I will invoke Isis to help in the healing of your female incarnations and/or feminine qualities.  I will lead this in a way that allows you to take the journey whenever you need it to work with another layer arising for healing.

This session will be a bonus for a larger course on Mary Magdeline that I will not be teaching. The intro call for this course was on November 21. But you can still sign up.

You can register here for Walking the Path of the Magdalene: https://shiftnetwork.isrefer.com/go/wtpmSI/ingerman/

© 2024 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzung: Astrid Johnen  

Transmutation News – January 2024- German

Transmutationsnachrichten Januar 2024

Willkommen zum 25. Jahr der Transmutationsnachrichten! Welch eine Reise, auf der wir zusammen unterwegs waren! Und das Abenteuer geht weiter.

Der Fluss des Lebens fließt weiter, und neue Phasen des Lebens werden erfahren werden, und neue Möglichkeiten, um zu Wachsen und uns zu entwickeln, werden uns weiterhin reflektiert werden. Zeit ist eine Illusion, also gibt es auch keinen klaren Anfang oder eine Magie, die stattfindet, weil wir nun in das Neue Jahr eintreten.  Wir bewegen uns einfach weiter.

Viele Entscheidungen gilt es auf diesen wilden Wassern zu treffen, durch die so Viele gerade navigieren müssen. Es werden mehr Kriege auf dem Planeten geführt, als seit 1945. Die Spaltung wächst, während die spirituelle Gemeinschaft versucht, Licht und Liebe auszustrahlen. Aber die spirituelle Gemeinschaft hat Risse bekommen. Ich habe immer Verschiedenheiten im Schamanismus gesehen, aber jetzt sehen wir Schamanische Lehrer, die behaupten, sie seien die Einzigen, die wissen, was Schamanismus ist. Lernt nur bei mir!

Die Spaltung hat also in unseren heiligsten Räumen um sich gegriffen. Und wenn es Eines gibt, zu dem wir aufgerufen sind, so ist es, ein Vorbild zu sein, und dass wir alle eine Reflexion von der einen Quelle sind, und dass wir alle hier her gekommen sind, um unsere energetische Signatur und unsere Liebe mit dem Netz des Lebens zu verweben. Denn wir sind alle Eins.

Es ist immer eine interessante Übung, unseren Prozess zu beobachten, wenn wir urteilen. Wenn es wahrhaft nur Einssein gibt, dann müssen wir nach innen reisen, um auf jene Teile von uns selbst zu treffen, die wir nach außen projizieren, um sie zu heilen, während wir der Illusion der Trennung des Egos begegnen. 

Das ist schwerste Arbeit. Wie ich zuvor mit Ihnen geteilt habe, bittet mich Isis, Sekunde für Sekunde in der Gegenwart zu bleiben, um meine Gefühle zu bearbeiten, und sie tiefer in meine Innere Welt zu tragen, damit sie dort transformiert werden, um von den Aspekten befreit zu sein, die mich davon abhalten, neue Ebenen der Bewusstheit und der Wahrnehmung über das Leben zu erreichen.

Erinnern Sie sich, dies ist eine fundamentale Lehre der Heilung für Mutter Erde Arbeit – unsere Wahrnehmung erschafft unsere Realität.

Was nehmen Sie gerade wahr, und was müssen sie transmutieren und transformieren, während der Fluss des Lebens durch Stromschnellen fließt und Sie zu einem Ort der Schönheit, des Staunens, und des Wunders trägt, wenn Sie Ihre Worte, Gedanken und Tagträume und Ihre negativen Projektionen verändern?

Ich könnte immer so weiter machen, denn ich fühle, dass dies die Arbeit ist, zu der wir aufgerufen sind. Denn unser Ego zerreißt buchstäblich die Realität, wie wir sie kennen, auseinander. Vielleicht ist das eine gute Sache. Denn Eines wissen wir über Initiationen, sie sind dafür da, unser Ego zu zerreißen und auseinander zu nehmen. Ich frage mich, wie weit wir noch gehen müssen, um uns der Kraft des Geistes endlich zu ergeben.

Schließen Sie sich mir an und erlauben wir gemeinsam, unser Ego zerlegen zu lassen, damit wir uns an die Schönheit unserer Seele und unseres Geistes erinnern, und an das, was sie hier ausdrücken möchten. Es gibt mehr als eine Dimension der Realität. Und wir können in ein Leben eintreten, in dem wir die Elemente und die Erde ehren, die uns Leben geben. Und wenn wir das tun, kehrt die heilige Gegenseitigkeit zurück, wie ich in den Dezember Transmutationsnachrichten geschrieben habe. Und wir alle treten zusammen in eine neue, wunderschöne Welt ein.

Wir alle müssen im Moment große Entscheidungen treffen. Reisen Sie zu Ihrer Seele und fragen Sie sie um Hilfe, und warum sie sich entschied, in diese Zeit hinein geboren zu werden. Wofür sind Sie hier her gekommen, um was zu tun und zu erfahren? Ihre Seele weiß es. Vertrauen Sie der Information, die Sie erhalten, und erlauben Sie Ihrem göttlichen Geist, Ihnen beim nächsten Schritt in ein neues Leben zu helfen und ihn zu manifestieren.

Der Vollmond ist am 25. Januar. Sich erinnernd, es gibt keine Trennung, sondern nur Einssein, wie können Sie Ihre Transfigurationspraxis für eine Vollmondzeremonie vertiefen, ein Netz des Lebens kreierend, so dass wir ein Geist sind, der alles mit Liebe und Licht flutet und heilen kann? Wir ziehen Mäntel über, um eine Rolle im Leben zu spielen. Ich für meinen Teil verbinde mich mit anderen, um ein neues Stück des Lebens zu schreiben.

Wenn Sie eine neue Leserin der Transmutationsnachrichten sind, lesen Sie bitte Creating a Human Web of Light auf der Homepage.

Ich persönlich fühle, der größte Akt, den ich gerade übernehmen kann, ist, den Raum zu halten. Ich weiß, wann immer ich in irgendwelchen Schwierigkeiten steckte, erfuhr ich die größte Unterstützung durch Menschen, die den Raum für mich gehalten haben. Wenn Sie ein guter Raumhalter sind, dann machen Sie mit. Es ist eine Gabe, welche wir der Welt gerade jetzt schenken können.

Ich sende Liebe, Licht und Segen zu allen aus, während wir uns im kommenden Jahr als eine liebende Gemeinschaft weiter bewegen. Wünschen Sie mit mir unserer heiligen Gemeinschaft das Beste, während uns das Neue Jahr dazu ermutigt, noch tiefer in unsere heilige Arbeit einzutauchen.

Ankündigungen – Announcements

Copyright 2023 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzerin Barbara Gramlich